office@rs-verlag.at | +43 1 23 616 18 - 10

# # # # l

cover best of einkauf 2016

BEST OF EINKAUF

Das Nachschlagewerk für österreichische Lösungsanbieter im Bereich Logistik. Mit dem Fokus auf den strategischen Einkauf und Entscheider mit finanzieller Kompetenz.

BEST OF EINKAUF

cover business+logistic

BUSINESS+LOGISTIC

Das große monatliche Management-Magazin für Business + Logistik, Supply-Chain-Management + Beschaffung, Technik + IT.
Alle E.Paper-Ausgaben finden Sie unter:

BUSINESS+LOGISTIC

cover business+logistic testatlas

TESTATLAS

Die große Testsammlung von über 40 Staplern, Förderzeugen
und Lösungen der Premium-Klasse.
Alle Tests finden Sie unter:

TESTATLAS

screenshot website journalismus.at

journalismus.at

Unser News-Portal für Leute + News, Mergers + Kooperationen, Beschaffung + Technik, Transport + Verkehr, Business + Finanzen, Politik + Infrastruktur. Besuchen Sie uns auf:

www.journalismus.at

screenshot website blogistic.net

blogistic.net

Die Wissens- und Businessplattform rund um die Logistik für die DACH-Region.

blogistic.net

foto iD Fabrik © LovePhy - Fotolia.com

iD FABRiK

Die Agentur-Division des RS Verlags.
Nutzen Sie das Medien-Knowhow und das Experten-Netzwerk des RS Verlags für Ihre Kampagnen.

mehr dazu

Das Team

Wir sind die Schatzsucher für Unternehmen, immer auf der Suche nach einzigartigen Aspekten.
Daraus entwickeln wir maßgeschneiderte Kommunikationslösungen.
Dabei brechen wir Mediengrenzen auf, denken crossmedial, dynamisch, kreativ und schaffen „Mehr-Wert“.

Portrait Hans-Joachim Schlobach

Hans-Joachim Schlobach

Geschäftsführer + Inhaber RS Verlag GmbH

hjs@journalismus.at

Chefredakteur + Herausgeber BUSINESS+LOGISTIC, INNOVATION&BUSINESS

Portrait Mag. Vera Gastberger

Mag. Vera Gastberger

Business Development

vg@journalismus.at

Portrait Helena Sophie Schlobach

Helena Sophie Schlobach

Online Redaktion und Datenmanagement

hss@journalismus.at

crossmedial Kommunikation denken

Erfolgreiche Kommunikatoren denken über Mediengrenzen hinweg, wenn sie ihre Märkte ansprechen wollen. Und sie begreifen Kommunikation als mehrdimensionales Ereignis. Denn Kommunikation spricht sämtliche Sinne im Menschen an, wenn sie nachhaltig wirken will. "Zeitgemäße Kommunikation" arbeitet daher ein- und dieselben Informationsinhalte für die unterschiedlichen menschlichen Wahrnehmungen und Gefühlsebenen auf und transportiert sie über mehrere Kommunikationskanäle. Je nach Kommunikationsziel werden dabei diese Kanäle zu einem spezifischen Medienmix zusammengestelt: vom Printprodukt bis zum Internet, vom Film bis zum Event.

Genau das ist die Welt des RS Verlags. Hier entstehen spezifische Kommunikationskanäle für die zeitgemäße Kommunikation. Denn der RS Verlag ist ein Medienunternehmen und Kompetenz-Netzwerk, das journalistische Inhalte "crossmedial" aufbereitet. Wir bieten von der Konzeption bis zum Verlag von periodischen und nichtperiodischen Druckwerken wie Magazine (z.B.: BUSINESS+LOGISTIC), Kundenzeitschriften, Internetplattformen etc. alles, was Unternehmen für ihre zeitgemäße Marktkommunikation benötigen. Hinzu kommen Content-Produktion, web-taugliche Kurzfilmproduktionen, Animationen und Image-Filmproduktionen. Ein weiterer Bereich ist die Organisation von Events und - bei Bedarf - deren Moderation. Wir bauen Ihre Kommunikationskanäle! Unsere Themenschwerpunkte sind dabei Wirtschaft, Logistik, Transport, Verkehr & Fahrzeuge, IT & Technik, Finanzen, Hotelerie und Gastronomie.

Was wir sonst noch für Sie tun können

MULTIMEDIALE KONZEPTE, INDIVIDUELLE PROJEKTE, TREFFENDE BOTSCHAFTEN – SIMPLY COMMUNICATION

CREATION
Moderation - Diskussionsleitung
Events: Austria Lounge - Netzwerk-Events - Kunden-Events
Filmproduktion: Kurzinterviews - Reportagen - Image-Movies

Kontaktieren Sie uns noch heute

iD Fabrik
Eine Division des RS Verlages

Über die iD Fabrik. Es reicht heute nicht mehr einfach nur zu informieren. Neue Wege der Informationsaufbereitung und Verbreitung sind gefordert. Das Ziel bleibt dennoch traditionell: die Rezipienten. Sie zu erreichen wird aber im multimedialen Zeitalter zur täglichen Herausforderung. Denn die Rezipienten verteilen sich auf die Kommunikationskanäle TV, Radio, Print, Internet mit sämtlichen Diversifikationen. Somit sind die Informationsbeschaffung, -auswahl, -struktur, Medienwahl und die fachgerechte Bearbeitung von Informationen so komplex wie nie zuvor geworden. Die richtige Information zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort wird so zum wertvollen Rohstoff.
Das Zusammenspiel von traditionellen Kommunikationsmitteln und multimedialen Informationsträgern ist dabei eine Schlüsselfunktion der medialen Gegenwart. Es verlangt die Spezialisierung in den Bereichen IT, Publizistik, Design, Fotografie und TV und gleichzeitig deren Symbiose, um erfolgreich zu sein.
Aus dieser Überlegung heraus hat der RS Verlag die „iD Fabrik®“ entwickelt. „iD“ steht hier für informations-Design. Es gilt, Informationen so zu gestalten, dass sie von den Rezipienten auch verstanden werden.

Services der id Fabrik. Für die sinnvolle Umsetzung Ihrer Kampagnen haben wir unsere Services für Sie in mehrere Bereiche gegliedert, die bei Bedarf crossmedial zusammenarbeiten können:

  • text.fabrik
  • design.fabrik
  • foto.fabrik
  • tv.fabrik
  • event.fabrik
Gleichzeitig verfügen wir – anders als herkömmliche Agenturen – bereits über etablierte Kommunikationskanäle, die hierfür genutzt werden können: BUSINESS+LOGISTIC, INNOVATION&BUSINESS, Best of Einkauf usw.

Erfahren Sie mehr in unserem Prospekt [PDF]

Geschichte

Firmengeschichte. Mitte 2009 gründete der international bekannte Kommunikationsprofi Hans-Joachim Schlobach mit seiner damaligen Compagnera Katrin Reisinger den RS Verlag. Es war eine Zeit, die von der Weltwirtschaftskrise geprägt war. Und gerade das Medienwesen war davon besonders betroffen. H. Schlobach setzte jedoch der allgemeinen Depression seinen Optimismus entgegen. „Geht nicht, gibt’s nicht“ ist dabei sein Leitmotiv und die Leidenschaft für’s Medienmachen seine Triebfeder.

Rezipient im Fokus. Damit brachte er genau zum „Krisen-High-Noon“ ein neues Wirtschaftsmedium auf den Markt: BUSINESS+LOGISTIC. Das Magazin setzte in der Fachmedienlandschaft der DACH-Region Maßstäbe, denn es stellte als erstes Logistikmagazin im deutschsprachigen Raum nicht die Technik in den Vordergrund, sondern die Menschen und deren Knowhow. Gleichzeitig konzentrierte sich H. Schlobach von Anfang an auf die Qualität der Berichterstattung und deren Authentizität. Denn der Benefit für die Rezipienten steht bei ihm im Fokus und ist oberster Leitfaden für sein Tun.

Cyber-Physical Communication Systems. Für H. Schlobach ist das moderne Verlagswesen jedoch nicht alleine auf Printformate beschränkt. Der Verleger entwickelt seit 15 Jahren crossmediale Medienkonzepte, welche die Rezipienten gleichzeitig auf den unterschiedlichsten Kommunikationskanälen abholen können: Print, Internet & Film sowie Networking-Formate, wie seine Diskussionsplattform „Austria Lounge“.

CPCS-Lösungen für die Industrie 4.0-Revolution. Gleichzeitig kreiert er Kommunikationslösungen, welche es Unternehmen ermöglicht, über Mediengrenzen hinweg gezielt und effizient ihre verschiedensten Kommunikationsgruppen zu erreichen: „Effective Message Solutions“. Dafür ging H. Schlobach in 2015 eine enge Kooperation mit der Plauener Mastersolution AG ein und entwickelte mit ihr diese CPCS-Lösung (CPCS = Cyber-Physical Communication System). Es handelt sich dabei um Standard-Softwaremodule, die Kommunikationsumgebungen schaffen für die streuungsfreie B2B-Kommunikation. Damit liefert der RS Verlag als erster Verlag Österreichs effiziente Kommunikationslösungen für das Industrie 4.0-Zeitalter.

Plattformen für Marketer. Der Erfolg gibt H. Schlobach Recht: Mit seinen crossmedial angesetzten Medienkonzepten hat sich der RS Verlag innerhalb kürzester Zeit in der durch die politischen Parteien stark regulierten Verlagslandschaft Österreichs als einer der wenigen unabhängigen Verlage etabliert. Denn die Kommunikatoren erkannten schnell, dass der RS Verlag das Umfeld bietet, einzigartige Plattformen auch für ihre Kommunikation entstehen zu lassen. Mittlerweile beschäftigt der RS Verlag neun Personen (fünf fixe und vier freie Mitarbeiter) sowie eine Reihe von Partnerunternehmen.

Partner

Logo baublatt
Logo BME Akademie GmbH
Logo BMÖ Österreich
Logo BVL Deutschland „Bundesvereinigung Logistik“
Logo BVL Österreich „Bundesvereinigung Logistik Österreich“
Logo KfdM - Kommunikations für den Mittelstand
Logo KVA Östereich
Logo Logistik Hall of Fame
Logo PiXABLE STUDIOS
Logo Sylvia Foissy | The International Business Multiplier
Logo The Spell Marketing & Communication GmbH
Logo VNL Österreich
Logo wuermser communications